10. Fortbildungsveranstaltung -

Anders als per Bus, fahren wir diesmal mit Zügen der Deutschen Bahn. Nachfolgend ein Auszug aus dem Programm:

  • Wir werden am 29.09.2024 ab Hamburg Hbf 10:24 Uhr mit dem ICE 371 nach Karlsruhe Hbf fahren und dort nach Fahrplan um 15:57 Uhr ankommen. Die Anreise nach Hamburg erfolgt auf eigene Kosten.

    Per Pedes werden wir uns zum Einchecken in das gebuchte Hotel begeben. Lt. Auskunft beträgt der Fußweg max. 10 Minuten.

    Den Abend werden wir nach eigenen Vorstellungen einteilen können.

  • Am 30.09.2024 ist morgens ein Besuch des Bundesverfassungsgerichts bereits vereinbart: Der Besuch des Bundesgerichtshofs soll anschliessend sein.
    Für den späten Nachmittag planen wir eine bildungspolitischen Diskussion mit Prof. Dr. Konrad Fees, Inst.t für Allgem. Pädagogik/Zentrum für Lehrerbildung, der zum wissenschaftlichen Beirat unseres Bundesverbandes gehört.

    Der Abend ist wieder für die eigenen Veranstaltungslust reserviert oder ggf. einem gemeinsamen Abendessen.

  • Der 01.10.2024 beginnt mit der Zugfahrt von Karlsruhe nach Frankfurt. Geplant ist, mit dem ICE 374 ab Karlsruhe um 08:00 Uhr fahren. Ankunft Frankfurt Hbf an 09:52 Uhr ist um 09:52 Uhr.

Das Gepäck können wir lt. Auskunft der DB in der Gepäckaufbewahrung im Frankfurter Hauptbahnhof einlagern (6,50 € pro Gepäckstück). Da eine Taxireservierung vorab lt. Auskunft des Frankfurter Taxiverbandes nicht möglich ist, aber eine ausreichende große Zahl am Bahnhof bereitsteht, fahren wir von dort zur EZB, wo wir um 11:00 Uhr einen Termin haben. Wegen der Sicherheitsprüfung sollen wir 30 Minuten vorher dort sein.

14:00 Uhr geführte  „Stadtbegehung“ mit Besuch der Paulskirche unter dem Thema „Die Paulskirche und die Nationalversammlung – Aufbruch zur Freiheit“

Danach werden wir uns zum Hauptbahnhof begeben, wo wir mit dem IC 2041 um 16:42 Uhr nach Bonn fahren werden.

Ankommen sollen wir in Bonn Hbf um 18:44 Uhr, anschließend checkenwir in dem gebuchten Innenstadthotel ein.

  • Der 02.10.2024 steht unter dem Motto „75 Jahre Grundgesetz.“ Geplant ist im Rahmen unserer Veranstaltung das „Museum König“, die „Villa Hammerschmidt“ und das alte „Bundesratsgebäude“ zu besuchen.
    Die Veranstaltung dauert - einschl. Mittagspause von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr.

    Enden wird unser Tag mit einem Besuch im „Haus der Geschichte“. Zusätzliche Kosten von ca. 30,-/40,- € pro Person fallen an.

    Ein gemeinsamer Abend, ist wie bei allen anderen Fortbildungsveranstaltungen geplant.

  • Der 03.10.2024 ist der Rückreisetag. Mit dem ICE 1020 fahren wir ab Bonn Hbf um 11:45 Uhr Richtung Hamburg, wo wir gegen 15:51 Uhr ankommen sollen.

Ab Hamburg erfolgt die Weiterfahrt zu den jeweiligen Ausgangsstationen dann auf eigene Kosten.

Wichtiger Hinweis: Begrenzte Teilnehmerzahl: Max. 25 Teilnehmerinnen und Teilnehmer können teilnehmen.

Es sind noch wenige Plätze frei, Interessenten koönen sich unter grete.rhenius(mailzeichen)ivl-sh.de anmelden.

Die Reisekosten umfassen Hotelübernachtungen mit Fruehstück, Tourismusabgaben und die Bahnfahrten. Der Preis in einem gebuchten Einzelzimmer beträgt 557,00 € und im Doppelzimmer 869,00 €.

Die Anzahlung beträgt bei Buchung eines Einzelzimmers 157,- € und bei Buchung eines Doppelzimmers 269,- €. Die Zahlung erfolgt auf das Die Konto – Grete Rhenius – Fortbildungsveranstaltung – DE18 6609 0800 0009 3205 47.

Die Anerkennung als Weiterbildungsveranstaltung wurde seitens der IBSH erteilt.

Download des endgültigen Programms

                              

Ort: Karlsruhe, Frankfurt/Main, Bonn

Zurück